Home » Weinvorstellung » Weingut der Woche: Weingut Götz aus Gaibach

Archive

Weingut der Woche: Weingut Götz aus Gaibach

68922_567516439949506_2055044989_n-götzDiese Woche stellen wir das Gaibacher Weingut Götz vor. Dort werden erst seit knapp 40 Jahren Reben angebaut. Nicht jahrhundertealte Tradition ist es, was das Weingut Thomas Götz antreibt. “Es ist die Spannung, jedes Jahr etwas Neues entstehen zu lassen”, meint Sohn Stefan. Vater und Winzermeister Thomas drückt sich da etwas zurückhaltender aus: “Wenn man jahrzehntelang in und mit der Natur arb…eitet, übt man sich in Bescheidenheit und Dankbarkeit”. Er spielt damit auf die letzten Jahre an, die es mit ihren Wetterkapriolen den fränkischen Winzern nicht immer leicht gemacht haben. Als reiner Familienbetrieb ist Teamarbeit dabei großgeschrieben. “Nur wenn wir zusammenhalten können wir jedes Jahr das Beste aus unseren Weinbergen rausholen.” meint Mutter Doris, die ihre Männer oft wieder aufbauen muss, wenn das Wetter wiedermal verrücktspielt. So managt sie Haus und Hof, während sich Vater und Sohn um ihre Weinberge kümmern können. Die Weinbereitung ist derweil schon in den Händen von Sohn Stefan. Nach seinem Studium der Oenologie ist er jetzt seit einiger Zeit zu Hause für den modernen Weinstil des Weingutes verantwortlich. Der Junior sieht sich als Purist “Ich lasse jedem Wein seinen eigenen Willen und gebe ihm die Zeit die er braucht.” und schmunzelt “Meistens werde ich dann fürs Nichtstun auch noch belohnt”. Präsentiert werden die Weine von Mutter Doris in der neuen Vinothek, welche beim fränkischen Wettbewerb “Architektur und Wein” als einer der Preisträger hervorging.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.